Background

 

Marion Hödl

Geboren 1980 in Österreich

Dipl. Pädagogin (Universität Graz, Magister)

Zertifizierte NLP Lehrtrainerin und Master-Coach (DVNLP)

 

Weiterbildungen

Ego-State Coaching, Hypnose, Glückstraining, EMI, GfK

 

Aus dem Werdegang

Trainingsdesigner bei Lufthansa Aviation Training
Ausbilderin für Flugbegleiter bei Lufthansa
Bewerbungstrainerin im IPB, München

 


 

Selbstverständnis


Die Forschungsergebnisse der positiven Psychologie zeigen, dass die Menschen wesentlich glücklicher sind, die gezielt auf die kleinen und großen Glücksmomente im Leben achten und sie genießen. Sich mit seinen schwierigen inneren Seiten zu verbünden und als Team auf den Weg zu einem glücklichen Leben zu machen, ist also eine gute Sache!


Die Hirn- und Glücksforschung geht davon aus, dass Menschen ihr Leben immer noch mit Urzeitinstinkten beurteilen. Gefühle entstehen aus der Beurteilung. Wird ein Fehler oder eine verpasste Chance als Katastrophe beurteilt, entsteht dementsprechend ein schlechter Gefühlszustand. Selten ist es den Menschen so gut gegangen wie heute und doch sind Sorgen 0ft Alltag. Das Leben ist zu kurz, um nicht das Optimum an schönen Momenten, Genuss und Erfolg daraus zu schöpfen und diese schönen Erfahrungen mit anderen zu teilen.

 

In meinen Coachings und Seminaren nutze ich neurobiologische Erkenntnisse der Glücksforschung, Techniken aus dem NLP  (z.B. Skalenfragen, Zielearbeit, Timeline-Arbeit, Trancereisen) und der Ego-State Therapie.

 

Ich bin ebenfalls tief beeindruckt von dem buddhistischen Weltbild und habe nur bei Lehrern und Mentoren gelernt, die sehr wertschätzend waren und das Glückspotenzial in jedem Menschen gesehen haben. Wenn wir erleuchtet wären, könnten wir sowohl mit schlechten als auch mit guten Gefühlen glücklich sein, wir würden uns einfach über das Leben selbst freuen und über all das, was es hervorbringt. Da wir das aber noch nicht sind, ist es mir wichtig, die Menschen, die zu mir kommen, bei Ihrer Entwicklung als Begleiterin und Freundin auf dem Weg zu unterstützen. Früher war ich Flugbegleiterin. Heute gehen die Reisen dorthin, wo es so unglaublich viel zu entdecken gibt – in unser Innerstes, von wo die Menschen nach 2h ebenso verändert zurückkehren können, wie nach einem Backpacker Trip um die Welt.

Im Coaching können wir gemeinsam herausfinden, was Du brauchst, um Dein Leben positiver zu beurteilen und Dich besser zu fühlen. Dies kann schon in einem Coaching passieren, es kann aber auch sein, dass Du wiederkommen möchtest, weil es um ein tiefgreifendes Thema geht.

 

Wir werden vor allem mit inneren Bildern und Deinem Unterbewusstsein arbeiten, das weiß viel mehr als der Verstand (z.B. Trancereisen zu inneren Kraftorten, Arbeit mit inneren Teilen), mit Deinen Ur-Instikten (Ausrichtung auf Glück), Zielearbeit, Umbeurteilung, Ressourcenstärkung, Verschmelzen von guten und schlechten Gefühlen und weiteren NLP Formaten. Veränderung kann durch das Bewusstwerden der eigenen Stärken und Fähigkeiten passieren oder durch Teamarbeit mit Deinen inneren Widerständen und Ängsten oder andere wichtige Erkenntnisse, die zu einer völlig neuen Beurteilung Deiner Situation führen können. Mit der neuen, positiven Sichtweise ist es  möglich, Hindernisse leichter zu überwinden und wieder die positive Version von Dir selbst sein und leben zu können.